NetBSD 6.1.2 als Dom0

Q: Warum NetBSD ? A: Es untertützt als einziges BSD-Derivat sowohl den Betrieb als Dom0 und bringt wie alle BSD-Derivate auch das ZFS Filesystem mit.   Die Installation wird hier wunderbar beschrieben: https://wiki.netbsd.org/tutorials/how_to_set_up_a_xen_dom0/ Für 6.1.2 nötige Änderungen sind: pkgin install xentools42 pkgin install xenkernel42 cd / && ftp https://ftp.netbsd.org/pub/NetBSD/NetBSD-6.1.2/amd64/binary/kernel/netbsd-XEN3_DOM0.gz

Von admin, vor

Realtek-SDR

SDR mit 10€ Stick

Software defined Radio ist nun mit günstigen USB Sticks möglich. Genutzt werden können dazu USB Sticks mit dem Realtek RTL2832U Chip. Dieses Chip bietet die Übertragung der RAW- I/Q Daten zum Rechner. Normale Anwendung der Sticks ist DAB/DAB+/FM oder auch DVB Demodulation.

(mehr …)

Mein HD VDR 2009

Antec  NSK2480, ASUS M3N78-EM, 2GBAMD Athlon X2 4850e, 2.5 GHz, Kühler: Scythe NINJA mini; L4M Display als IR-Einschalter/Empänger und Display, HD-DVD Laufwerk, 80 GB Bootplatte, WinTV Nova-HD S2; SW: easyVDR 0.6.07 mit Second-Edition Erweiterung   Bilder: hier

Von admin, vor

Review Dittmann XM-L Umbau

Der Postboote hat mir gerade eine wunderbare Lampe gebracht. Sie ist von dem bekannten Herrn Dittmann (LED4More) und basiert auf der Cree XM-L LED. Dazu wurde extra ein eigenes ALU Modul entwickelt, welches den speziell entwickelten Treiber und auch die LED auch thermisch ans Gehäuse koppelt.

Daten laut Hersteller:

LED:  XM-L T6
Schaltstufen:   T1 – 100%(1000lm) , T2 – 45% , T3 – 20% und T0 – AUS

(mehr …)